18 0191 2467

Wie man sicher mit Haftreifen fährt

Ganzjahresreifen

Wenn Sie einen neuen Satz Winterreifen kaufen möchten und sich für Haftreifen entscheiden, dann müssen Sie sich bei der Auswahl Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass Sie die besten Reifen für Ihr Fahrzeug wählen, die Ihren Fahrbedürfnissen entsprechen und für Ihren Wohnort geeignet sind. Sie müssen wissen, welche Haftreifen verfügbar sind und wenn Spikesreifen verfügbar sind, dann sollten Sie auch diese als Option in Betracht ziehen. Beide Varianten sind zwar für den Wintereinsatz gedacht, aber sie unterscheiden sich stark voneinander.

Der bloße Kauf von Haftreifen ist keine Garantie für Ihre Sicherheit im Winter, selbst wenn Sie hochwertige Reifen kaufen. Sie müssen trotzdem vorsichtig fahren und den Verkehr im Auge behalten. Sie werden sogar noch vorsichtiger fahren müssen, wenn Sie bedenken, wie schwierig es ist auf schnee- und eisbedeckten Straßen zu fahren. Spikesreifen haben im Allgemeinen eine bessere Haftung auf Eis als Haftreifen, weil sich die metallischen Spikes in die Eisoberfläche bohren können und so eine gute Haftung erzeugen. Auf Schnee sind beide Reifenarten aber mehr oder weniger gleich gut, weil dort das Profil mehr Einfluss hat als die Spikes.

Eine weitere Sache, die Sie tun können, um Ihre Sicherheit beim Fahren mit Haftreifen zu erhöhen, ist langsamer in Kurven zu fahren. Diese Reifen haben zwar Lamellen, die die Traktion auf verschneiten und vereisten Oberflächen erhöhen, aber das Auto kann leicht wegrutschen, wenn Sie zu schnell in einer Kurve fahren. Versuchen Sie nicht Ihr Ziel schnell zu erreichen und vergessen Sie nicht Ihre Sicherheit. Fahren Sie lieber langsam, um sicher ans Ziel zu kommen, anstatt zu hetzen und in einen Unfall zu geraten, den Sie für immer bereuen werden.

Seien Sie vorsichtig beim Beschleunigen in Kurven, wenn Sie auf winterlichen Straßen unterwegs sind. Wenn Sie abrupt beschleunigen oder bremsen, dann können Sie das Gleichgewicht verlieren und von der Straße abkommen. Sie können nicht den Haftreifen die Schuld geben, wenn Sie Fehler machen. Denken Sie daran, dass Sie als Fahrer verantwortlich sind und nicht die Reifen. Die Reifen sind lediglich dazu da, um Ihnen eine sichere Fahrt zu ermöglichen. Wenn Sie rücksichtslos fahren, dann besteht ein hohes Risiko in einen Unfall zu geraten, auch wenn Sie die besten Haftreifen an Ihrem Fahrzeug haben.

Eine hohe Geschwindigkeit ist beim Fahren immer eine Herausforderung, weil sie das Unfallrisiko erhöht. Das liegt zum Teil daran, dass sich der Bremsweg deutlich verlängert, wodurch Sie weniger Reaktionszeit haben. Hinzu kommt, dass man auf Schneematsch leichter wegrutscht, weil die Reifen weniger Zeit haben, den Schneematsch zur Seite zu schieben. Außerdem wirken in Kurven höhere Kräfte auf das Fahrzeug ein, was dazu führen kann, dass die Reifen ihre Haftung verlieren. Ganzjahresreifen können auch en alternativ blieben.

Weitere Tipps, wie Sie sicher mit Haftreifen fahren können, finden Sie hier: https://www.nokiantyres.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *